Direkt zum Inhalt

Kategorie: Veranstaltungsbericht

Berichte über Veranstaltungen im Rahmen des Projekts Berliner Spielplan Audiodeskription

Erstes Autorentreffen des Berliner Spielplan Audiodeskription

Posted in Veranstaltungsbericht

„Hallo, ich bin Lavinia, Ich bin 30 Jahre alt. Mein Lieblingstier ist eine Katze (meistens) und meine Lieblingsfarbe ist Grün.“ Ich stehe auf einer Holzkiste in einem kleinen Konferenzzimmer, der wegen des großen roten Tisches als roter Salon bezeichnet wird. Mit dem Projektteam des Berliner Spielplan Audiodeskription (Imke Baumann, Ursula Salomon, Andreas Brüning und ich) und vier unserer AudiodeskriptorInnen (Jutta Polić, Albert Frank, Charlotte Miggel und Sarah Kaluweit) findet heute am 11. März das erste Autorentreffen statt. Als Sprechtrainerin zu Gast ist außerdem Nadja Schulz-Berlinghoff, eine Schauspielerin, die zum Sprechtraining eingeladen wurde. Nacheinander steigen wir auf die Kiste. Plötzlich thronen…

Theater barrierefrei – Sensibilisierung im Berliner Ensemble

Posted in Veranstaltungsbericht

Vorhang auf: Eine blinde Frau betritt das Theater. Es ist Julia. Sie möchte sich im Berliner Ensemble den Othello ansehen, der heute mit Audiodeskription gezeigt wird. Zuerst möchte sie zur Tastführung, die anderthalb Stunden vor Vorstellungsbeginn stattfindet. Sie betritt das Foyer des Theaters. Der Saal ist laut und hallig. Sich zu orientieren fällt schwer. Eine andere Theaterbesucherin geht auf sie zu und packt sie unterm Arm: „Kommen Sie, ich helfe Ihnen.“ Unaufgefordert zieht sie Julia zur Kasse. Weder bleibt ihr Zeit, sich in dem großen Raum zu orientieren noch wird ihr die Wahl gelassen zu entscheiden, ob sie angefasst und…

Ist Audiodeskription Kunst? Eröffnung des Berliner Spielplan Audiodeskription

Posted in Allgemein, and Veranstaltungsbericht

Ist Audiodeskription Kunst? „Im Publikum sitzen etwa 40 Menschen. Sie schauen auf eine Bühne. Dort sind Stühle aufgebaut und Tische. Auf der Bühne steht eine Frau. Sie hält einen Blindenstock in der Hand und ein Mikrofon. Sie trägt eine schwarze Lederhose, schwarze Schuhe und eine Jacke mit großen schwarzen Kreisen. Sie hat silberne Ohrringe, blonde Haare, etwa Kinn lang. Es ist die Moderatorin, Dörte Maack.“ Am 23.10.2019 eröffnet die blinde Moderatorin Dörte Maack mit diesen Worten die Podiumsdiskussion zur Eröffnung des Berliner Spielplan Audiodeskription. Das Thema lautet „Wie wird Audiodeskription im Theater zum Erfolg“. Dabei werden auch so heikle Fragen…