Direkt zum Inhalt

Monat: Oktober 2021

Zum Beispiel Bienen: Ein Kinderstück mit Audiodeskription

Posted in Theaterrezension

Die Bienen schwirren zum letzten Mal in diesem Jahr und das sowohl durch die kälter werdenden Tage Berlins als auch durch das Feldtheater für junges Publikum. In einem bunten, haptischen und  akustischen Schauspiel zeigt die Theatergruppe „Die Ordnung der Dinge“, wie abgestimmt die Arbeitsschritte der Bienen sind, was passiert, wenn eine neue Königin eintrifft und wie die Bienen sich ein neues Zuhause suchen. Das alles begleitet durch die Audiodeskription und Tastführung, die von Jutta Polic geleitet und eingesprochen wird. Ein echtes Dreamteam! Das Stück „Zum Beispiel Bienen“ zeigt die Arbeiten, die in einem Bienenstock tagtäglich anfallen. Die alte Königin ist…

Der Tod, beschrieben mit Audiodeskription

Posted in Theaterrezension

Der Tod ist nah – zumindest in dem Tanzfilm „Tanz vom Tod“, der zwischen dem 15. September und dem 15. Dezember 2021 online bereitsteht. Unter der Regie von Saskia Oidtmann befassen sich zehn Tänzer*innen mit einem Thema, das in den vergangenen anderthalb Jahren allgegenwärtig geworden ist, dem Tod. Auch blinde und sehbehinderte Zuschauer*innen können sich durch die Audiodeskription von Simone Detig und Gerald Pirner die Frage stellen: „Wie verhalten sich lebendige Körper an toten Orten?“ Eine Facette des Todes erkennen Eine Frau stößt einen stummen Schrei aus, eine andere wirft mit Kleidungsstücken, ein nackter Mann liegt auf dem kalten Boden,…