Direkt zum Inhalt

Autor: Barbara Fickert

„Don Quijote einmal mit, einmal ohne“

Posted in Gastbeitrag

Zuerst einmal ohne! Mucksmäuschenstill ist es plötzlich im großen Saal des Deutschen Theaters. viel größer als die Seen von Ruidera, die sie aus der Mancha kannten…“ Der von einer männlichen Stimme vorgetragene Monolog endet wie folgt: „… und sie konnten sich nicht erklären, weshalb so viele Füße aus diesen Kolossen wuchsen, die sich da auf dem Meer wiegten.“ Und ich konnte mir nicht erklären, weshalb jetzt das Gekicher im Publikum anwuchs!Nach einer gefühlten Ewigkeit meint eine zweite männliche Stimme: „Hm.“Und eine dritte: „Also ich rieche nichts.“ Und ich verstand gar nichts!Also bitte noch mal von vorne und jetzt einmal mit…